Drei Männer stehen auf einem geteerten Radweg und gießen Wasser aus Kannen aus. © NDR Fotograf: Screenshot

Realer Irrsinn: Radwegzerstörung in Dresden

extra 3 -

Die Stadt Dresden baut einen geteerten Radweg für 90.000 Euro zu einem Sandweg zurück. Das vermiest zwar das umweltschonende Radeln, dient laut Beamtenlogik aber - der Umwelt.

4,87 bei 39 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Informationen zur Sendung

mit Video

extra 3 extra lang

13.08.2014 22:50 Uhr

45 Minuten Satire-Hardcore: In der extra langen Folge singen wir Dobrindt ein Ständchen und enthüllen Erdogans Tricks. Im Studio: Torsten Sträter, Janin Reinhardt und Micky Beisenherz. mehr

Alle extra 3 Videos

Link zur NDR Mediathek mit den aktuellen extra 3 Folgen. mehr