Eine Stadtvilla in Harvestehude

Realer Irrsinn: Kein Flüchtlingsheim in Harvestehude

extra 3 -

Anwohner im noblen Harvestehude haben gegen eine Asylunterkunft geklagt. Natürlich nur, weil sich die armen Flüchtlinge das Leben im Viertel gar nicht leisten können. Das ist Mitgefühl.

3,55 bei 96 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen