Der Umweltwissenschaftler Roland Krone hält an Bord eines Schiffes einen Topf mit einem Junghummer in der Hand. © NDR/Stefan Weiße Fotograf: Stefan Weiße

Hummer satt? Das Helgoland-Experiment

Die Reportage -

Der Hummer in der Deutschen Bucht ist vom Aussterben bedroht. Deshalb wollen Wissenschaftler aus Helgoland die Krustentiere in Windparks ansiedeln.

4,69 bei 39 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Informationen zur Sendung

mit Video

Das Helgoland-Experiment

22.04.2016 21:15 Uhr

Hummer sind rund um Helgoland selten geworden. Zu ihrer Rettung haben Wissenschaftler ein Projekt gestartet: Junghummer sollen in einem Offshore-Windpark eine neue Heimat finden. mehr