die nordstory - Abenteuer Frachtsegler

Mittwoch, 15. November 2017, 15:00 bis 16:00 Uhr

Die Avontuur in der Slipanlage der Elsflether Werft. © NDR, honorarfrei

4,21 bei 614 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Schifffahrt gilt als eine der Hauptursachen für die Luftverschmutzung in Europa. Kapitän Cornelius Bockermann möchte dem etwas entgegensetzen. Seine Idee: Frachtschifffahrt, umweltschonend unter Segeln. Dazu baut er mit dem eigenen Ersparten und engagierten freiwilligen Helfern aus der ganzen Welt einen abgetakelten niederländischen Schoner um. Die "Avontuur" wird in einer Werft im niedersächsischen Elsfleth in ihren ursprünglichen Zustand als Segler zurückgebaut.

Die Crew besteht aus verschiedenen Fachleuten

Drei Container Ladung wird sie auf geeigneten Strecken transportieren können. Die Crew wird aus erfahrenen Berufsseeleuten, seemännischen Auszubildenden und freiwilligen Helferinnen und Helfern bestehen. Bis sie zum Einsatz kommen, werden Baupläne gemacht, Bäume gefällt, Masten gestellt, es wird geschweißt, geflext, gehobelt. Und wenn nicht ständig etwas dazwischenkommen würde, wäre die Crew bestimmt schon unterwegs.

Die Crew und der Umbau

Ein NDR Team hat den Kapitän und seine Crew sechs Monate lang begleitet. Die Nordstory erzählt von dem Abenteuer, ein Schiff zu bauen, und zeigt, welche Klippen an Land genommen werden müssen, um irgendwann mit einer kühnen Idee in See stechen zu können.

Leitung der Sendung
Marlis Fertmann
Redaktion
Susanne Wachhaus
Autor/in
Frank Baebenroth
Produktionsleiter/in
Thomas Kay