Die Ernährungs-Docs

Übergewicht beim Kind, Colitis, COPD

Montag, 25. Januar 2016, 21:00 bis 21:45 Uhr
Mittwoch, 27. Januar 2016, 06:35 bis 07:20 Uhr
Samstag, 30. Januar 2016, 16:00 bis 16:45 Uhr

Ärztin baut zusammen mit jungem Patienten und seiner Mutter aus Würfeln die Ernährungs-Pyramide. © NDR, honorarfrei

4,51 bei 45 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Essen als Medizin: In diesem bisher einzigartigen Fernsehformat wird Menschen geholfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die "Docs" Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen, alle erfahrene Mediziner, wollen allein mit gezielten Ernährungsstrategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen. Ob Diabetes, Migräne oder Rheuma, an Bord einer "Hausboot-Praxis" mitten in der Stadt zeigt dieses Coaching-Format, wie mit speziellem Essen schon innerhalb weniger Monate oft mehr erreicht werden kann als mit Tabletten.

Ihre Fragen

Chat zu Bluthochdruck, Colitis und COPD

25.01.2016 21:00 Uhr

Bluthochdruck, Colitis und COPD - was darf ich da essen, was muss ich beachten? Ernährungs-Doc Matthias Riedl hat am Montag nach Folge sechs Ihre Fragen beantwortet. mehr

Colitis ulcerosa besiegen: Das Geheimnis der Zwei-Phasen-Diät

Weitere Informationen

Colitis ulcerosa erkennen und behandeln

Der Dickdarm ist chronisch entzündet, schubweise kommt es zu Bauchschmerzen und blutigen Durchfällen: Mit der passenden Ernährung können Sie die Ruhephase der Krankheit verlängern. mehr

In dieser neuen Folge von "Die Ernährungs-Docs" kommt Lena H. an Bord. Die junge Frau leidet an Colitis ulcerosa. Bei der chronischen Darmentzündung attackieren körpereigene Abwehrzellen gesundes Gewebe. Die 25-Jährige leert vor Darmspezialist Jörn Klasen einen ganzen Rucksack voller Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel aus. Er ist sich sicher, dass man das mit gesunden Nahrungsmitteln besser hinbekommt. Dabei muss Lena H. gleich zwei unterschiedliche Ernährungsstrategien umsetzen, bei einem Schub der Krankheit soll sie auf keinen Fall Ballaststoffe zu sich nehmen, in guten Phasen aber umso mehr. Wird Lena H. das schaffen und vielleicht sogar ihr Studium fortsetzen können, das sie wegen der Erkrankung unterbrochen hat?

Ausgezehrt und kraftlos: Wie ein COPD-Patient endlich wieder auftankt

Weitere Informationen

COPD erkennen und behandeln

Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung, salopp: "Raucherlunge", gehört zu den häufigsten Todesursachen überhaupt. COPD ist kräftezehrend - Betroffene brauchen Energie und Nährstoffe. mehr

Dirk S. ist lebensbedrohlich an COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease) erkrankt. Das Lungenleiden ist weltweit die dritthäufigste Todesursache. Der 51-jährige Familienvater verliert immer mehr an Gewicht und Energie. Ernährungs-Doc Anne Fleck wundert das nicht, denn mit Weißbrot, Salami, Pizza ernährt er sich richtig schlecht. Ab sofort soll Dirk. S. einfache Kohlenhydrate durch komplexe ersetzen und schlechte Fette durch gute. Und dazu viel Eiweiß! Damit das auch klappt, geht Doc Fleck sogar mit in den Supermarkt. Wird die Ernährungstherapie anschlagen und Dirk S. wieder zunehmen?

Übergewicht beim Kind: "Das verwächst sich" leider nicht

Weitere Informationen

Fettleibigkeit erkennen und behandeln

Ungünstige Ernährungsgewohnheiten verursachen Übergewicht - und auf lange Sicht damit diverse Folgekrankheiten. Es lohnt sich, mit der Ernährung gegenzusteuern. mehr

Der zwölfjährige Jan K. ist zu dick. Als Folge leider er unter einer Krankheit, die eigentlich nur Erwachsene kriegen: Bluthochdruck. Werte von 150 zu 100 hat seine Mutter schon gemessen. Ernährungs-Doc Matthias Riedl warnt: "Kindliches Übergewicht verwächst sich nicht, wenn wir jetzt nicht gegensteuern, wird aus einem dicken Kind ein kranker Erwachsener!" Wenn Jan vor der Pubertät noch die Kurve kriegt, hat er gute Chancen. Dazu muss er allerdings einen ganzen Maßnahmenkatalog, was seine Ernährung betrifft, umsetzen: Light-Produkte weglassen, deutlich weniger Süßigkeiten, auf den viel zu zuckerhaltigen Stracciatella-Joghurt verzichten und generell die Portionen fast halbieren. Ein schwieriges Unterfangen für einen Jungen. Wie viel wird Jan wiegen, wenn er in fünf Monaten wieder aufs Praxisboot kommt?

Weitere Informationen

Wann Babyspeck gefährlich wird

Übergewicht legt schon im Kindesalter den Grundstein für Bluthochdruck, Diabetes und Co. Wie viel ist noch in Ordnung - und welche Maßnahmen helfen für ein gesundes Gewicht? mehr

Rezepte bei Bluthochdruck

Lecker, schnell zubereitet und gesund: Diese Gerichte sind besonders günstig für Menschen mit Bluthochdruck. mehr

Rezepte bei Fettleibigkeit

Kochen Sie sich schlank - mit unseren Rezepten für Menschen mit Adipositas. mehr

Rezepte bei Colitis ulcerosa

Milde Zutaten, die den Darm nicht reizen: Diese Rezepte sind geeignet bei Colitis ulcerosa. mehr

Rezepte bei COPD

Energiegeladenes Essen: Diese Gerichte sind günstig bei der Lungenkrankheit COPD, denn Sie enthalten wertvolle Nährstoffe. mehr

Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Autor/in
Annette Willenbücher
Redaktion
Claudia Gromer-Britz
Susanne Brockmann
Produktionsleiter/in
Eva-Maria Wittke