DAS!

Simone Kermes zu Gast

Freitag, 29. Mai 2015, 18:45 bis 19:30 Uhr
Samstag, 30. Mai 2015, 05:15 bis 06:00 Uhr

Steno, Maschine schreiben, Textverarbeitung, Registratur und allgemeine Büroorganisation - das alles hat sie gelernt als Facharbeiterin für Schreibtechnik, wie es in der DDR hieß. Wie sich Simone Kermes heute beim Chef-Diktat machen würde, wäre herauszuifinden, denn die 45-jährige Leipzigerin hat das Kontor schon vor vielen Jahren gegen die ganz großen Opern- und Konzertbühnen dieser Welt eingetauscht und glänzt vor allem durch ihre hochgelobten Interpretationen von Arien und Liedern in der Sopran-Lage. 2011 stellt sich Kermes den Klassik-Echo als beste Sängerin aufs Trophäen-Regal, eine Auszeichnung, die sie zuvor schon für ihr Mitwirken bei den Choreinspielungen des Balthasar-Neumann-Chores gewinnen konnte.

Mit ihrer Kollegin Vivica Genaux hat Simone Kermes jetzt Lieder von zwei rivalisierenden Opern-Diven des 18.Jahrhunderts eingesungen. Die Geschichte dahinter ist eins der Highlights in der Dreiviertelstunde auf dem Roten Sofa mit Bettina Tietjen.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Torsten Amarell
Moderation
Inka Schneider