Mörderisches Tal - Pregau: Die Lügen

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 01:00 bis 02:30 Uhr

In Pregau gehen die Dinge bereits zwei Tage nach Rosas Unfalltod wieder ihren gewohnten Gang. Die Hartmanns kämpfen unter der Führung von Patriarch Johann mit allen Mitteln für ihre Geschäftsinteressen, die sie durch den aufstrebenden Vizebürgermeister und den Pfarrer, zwei Neue in der Stadt, bedroht sehen. Jeder aus dem Clan bekommt seine Aufgabe - selbst die trauernde Edith, die gerade ihre Tochter verloren hat.

Edith (Patricia Aulitzky) am Sarg ihrer Tochter Rosa.

Um offene Fragen zum Unfallgeschehen soll sich nicht mehr Inspektor Hannes Bucher kümmern. Ausgerechnet sein Kollege Matthias , der ihn bereits verdächtigt, übernimmt den Fall. Auf eigene Faust ermittelt der rachsüchtige Halbbruder der Toten: Sebastian prügelt aus dem potenziellen Zeugen Max Dirrmeyer heraus, was dieser in der Unglücksnacht beobachtet hat.

Keine Ruhe findet Hannes wegen der DNA-Spuren an Rosas Kleid, die zu ihm führen. Und auch zu Hause braut sich Unheil zusammen: Während Buchers Frau Maria fremdgeht, beschleicht Tochter Sandra eine böse Vorahnung.

Andere Sendungen dieses Themenpakets

Mörderisches Tal - Pregau: Der Fehler

19.12.2017 01:00 Uhr

Eine steirische Kleinstadt, bürgerliche Fassade, dahinter ein Sumpf: Hannes Bucher, Kleinstadtpolizist, lässt sich in einem Moment der Schwäche von seiner Nichte verführen. mehr

Mörderisches Tal - Pregau: Die Erpressung

21.12.2017 00:40 Uhr

Hannes Bucher versucht verzweifelt, das Blut an seinen Händen loszuwerden. Immer mehr kommen Hannes auf die Schliche. Ausgerechnet jetzt wird er von Max Dirrmeyer erpresst. mehr

Mörderisches Tal - Pregau: Der große Tag

22.12.2017 01:25 Uhr

Jeder, der das dunkle Geheimnis von Polizeiinspektor Hannes Bucher kennt, bezahlt mit seinem Leben. Mit einem furiosen Finale endet der rabenschwarze Krimi-Mehrteiler. mehr

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2016
Schauspieler/in
Maximilian Brückner als Hannes Bucher
Ursula Strauss als Maria Bucher
Antonia Jung als Sandra Bucher
Patricia Aulitzky als Edith Rieder
Thomas Schubert als Sebastian
Nikolai Gemel als Lukas
Zoë Straub als Rosa
Armin Rohde als Max Dirrmeyer
Robert Palfrader als Matthias Hecker
Musik
Stefan Will
Kamera
Peter Nix
Autor/in
Nils Willbrandt
Regie
Nils Willbrandt
Redaktion
Karen Matthiesen