7 Tage... unter Fischern

7 Tage... unter Fischern

Samstag, 02. Dezember 2017, 13:30 bis 14:00 Uhr

Zwei Fischer holen ein volles Fischnetz ein.

4,62 bei 29 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Zum vierten Mal wird das Netz eingeholt, und Kapitän Fritz Flint steht in der Messe und raunt: "Die Jungs sind durch. Und ich? Ich bin so etwas wie der Seelsorger an Bord." Sieben Tage verbringen Lars Kaufmann und Martin D'Costa an Bord der "J. von Cölln", einem Hochseekutter vor der norwegischen Küste. Für sie und die Mannschaft ein knochenharter, zermürbender Job: Fische fangen, schlachten und ab ins Eis. Rund um die Uhr, immer wieder.

Hektische Melancholie

Was treibt die Männer an, ein Leben auf dem Wasser zu wählen? Wie fühlt es sich an, 280 Tage im Jahr weg von Zuhause. "Die, die ich liebe, sind an Land, aber die Crew an Bord, das ist meine Familie", sagt ein Matrose. Und Kapitän Flint - immer auf der Suche nach dem Fisch. Der Film "7 Tage... unter Fischern" liefert eindrucksvolle Bilder und zeigt ein Leben zwischen Melancholie und Hektik.

Autor/in
Lars Kaufmann
Regie
Martin D'Costa
Produktionsleiter/in
Katharina Janssen
Redaktion
Fabian Döring