Kunststoff-Modell eines Herzens © picture-alliance / scanpix Fotograf: Louise Billgert

Die herzkranke Gesellschaft

45 Min -

Millionen Menschen nehmen Blutdrucksenker, aus Angst vor Herzinfarkt oder Schlaganfall. Herzmedikamente werden immer öfter verschrieben. Nutzt das wirklich den Patienten?

4,52 bei 48 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Informationen zur Sendung

mit Video

Die herzkranke Gesellschaft

22.06.2015 22:00 Uhr

Immer mehr Menschen schlucken Herz-Kreislauf-Medikamente, aber die Anzahl der Fälle von Herzinfarkt und Schlaganfall ist fast unverändert. Profitieren nur die Hersteller? mehr