Tropf mit flüssigem Antibiotikum. In der Unschärfe: Patient im Bett. © NDR, honorarfrei

Die Antibiotika-Falle

45 Min -

Der übermäßige, oft sogar sinnlose Einsatz von Antibiotika hat viele Keime resistent gemacht. Jährlich sterben hierzulande deshalb schon jetzt 15.000 Menschen. Was ist zu tun?

4,38 bei 21 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Informationen zur Sendung

mit Video

Die Antibiotika-Falle

12.10.2015 22:00 Uhr

Mindestens 15.000 Menschen sterben jährlich an Keimen, die resistent gegen Antibiotika sind. Bisher harmlose Keime können gefährlich werden. Wie können wir uns schützen? mehr