45 Min

Die Wahrheit über Pelz

Montag, 02. November 2015, 22:00 bis 22:45 Uhr

Aufgereihte weiße Nerzfelle, samt Kopf bei einer Fellauktion. © NDR/Loupe TV

4,62 bei 305 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Noch vor fünf Jahren war es tabu, Pelz zu tragen. Heute ist Fell wieder angesagt - von Kojoten, Marderhund, Fuchs, Nerz oder Kaninchen. Nirgendwo profitiert die Wirtschaft so sehr von der Pelzmode wie in Europa und China. Dabei zeigen Meinungsumfragen, dass die Mehrheit der Deutschen Echtpelz immer noch ablehnt. Autorin Antonia Coenen fragt in ihrer Dokumentation, wie das sein kann und welche Folgen der verharmloste Modetrend für Pelztiere, Umwelt und die Kunden hat.

Hinweis zur Dokumentation

Wir sind uns bewusst, dass die Dokumentation Szenen enthält, die schwer zu ertragen und möglicherweise auch verstörend sind. Die Bilder der Tötungen von Marderhunden in China sind dennoch Bestandteil des Films, weil wir zeigen möchten, dass es rund um das Thema Pelzgewinnung Mythen gibt, die nicht stimmen. Das zu belegen war uns wichtig. Wir hoffen, dass Sie unsere journalistische Haltung nachvollziehen können und Verständnis für unsere Entscheidung haben. Gleichzeitig nehmen wir unsere Verantwortung gegenüber Kindern und Jugendlichen sehr ernst. Für die NDR Mediathek haben wir deshalb eine Version produziert, in der die entsprechenden Szenen verfremdet sind. Eine Version ohne Verfremdungen bieten wir hier zwischen 22 und 6 Uhr an.

Wo kommen die Felle für die Pelz-Mode her?

Hintergrund
mit Video

Geschäft mit dem Trend: Pelzmode aus Hundefell

Pelz ist zwar in - aber Hundefell will niemand tragen. Doch der meiste Fellbesatz der aktuellen Mode stammt von einem Hund. Verkauft wird sein Pelz aber als Waschbärfell. mehr

So leben und sterben Pelztiere

Mützen-Bommel und Fellkragen sind harmlose Abfallprodukte - glauben viele Menschen. Doch sie irren sich. Kaum ein Pelztier lebt artgerecht. Manche werden sogar lebendig gehäutet. mehr

Hintergrund

Gibt es Pelz aus nachhaltiger Zucht?

Nachhaltig produzierte Waren liegen im Trend. Die europäische Pelzbranche hat ein Label erfunden, das eine kontrollierte Herkunft von Fellen garantieren soll. Was ist dran? mehr

Die Mär vom Naturprodukt Pelz

Als "nachhaltig und umweltverträglich" wird Fell gern beworben. Für das angebliche Naturprodukt muss ein hoher Preis gezahlt werden: von Umwelt, Fabrikarbeitern und Kunden. mehr

Video-Clips
02:23 min

Stimmt das Werbebild von Canada Goose?

Der Vorreiter aller Parka mit Echtfell verkauft seine Ware als nachhaltig und umweltverträglich sowie heimisch produziert. Was ist an den Versprechen von Canada Goose dran? Video (02:23 min)

00:54 min

45 Sek: Ein Trend, der weh tut - Pelz

Flauschige Kragen und Innenfutter - ein Großteil der Wintermode ist mit Pelz besetzt. Warum ist der Trend nicht harmlos? Die wichtigsten Fakten in 45 Sekunden. Video (00:54 min)

Auszeichnung

Bester "Green Report"! Diese Dokumentation ist beim Greenscreen-Festival 2015 ausgezeichnet worden. "Viel Mut braucht es, um einen Film in dieser Kategorie zu machen. ... Der Film rüttelt uns auf und macht uns tief betroffen", heißt es in der Begründung der Jury.

Redaktion
Kathrin Becker
Autor/in
Antonia Coenen
Regie
Antonia Coenen
Produktionsleiter/in
Eva-Maria Wittke
Redaktionsleiter/in
Christoph Mestmacher-Steiner

Mehr zum Thema

mit Video

Pelze an Kleidung: Panorama 3 hakt nach

16.12.2014 21:15 Uhr
Panorama 3

Wo Pelz drin ist, muss das auch draufstehen. Doch das wird von vielen Unternehmen ignoriert, wie unsere Recherche aus dem Oktober beweist. Hat sich seither etwas verändert? mehr

Aktuell informiert

45 Min Newsletter abonnieren

Der Newsletter von 45 Min bietet Ihnen Informationen zur aktuellen Sendung sowie eine Vorschau auf die Themen der folgenden Wochen. Melden Sie sich hier an! mehr