45 Min

Der Harz - Urlaub im Gestern?

Montag, 13. April 2015, 22:10 bis 22:55 Uhr

Touristen, die den Harz besuchen, berichten oft vom Gefühl, sie befänden sich auf einer Zeitreise. Der West-Harz wirkt in weiten Teilen wie in den 1970er-Jahren konserviert. Geschäfte sind geschlossen, die Gastronomie hat den Anschluss verpasst, die Region ist überaltert.

Wie sinnvoll sind die Investitionen im Westharz?

Während im niedersächsischen West-Harz die Übernachtungszahlen jahrelang zurückgegangen sind, gewinnt der Ost-Harz stetig dazu. Woran liegt das? Sind es allein die Fördermillionen aus dem Aufbau Ost? Die 45 Min-Autoren Christiane Blume und Michael Cordero begeben sich auf eine Reise durch den Harz. Sie treffen nicht nur die verbliebenen Einheimischen, sondern auch eine Generation von Großstädtern, die den Harz langsam wieder für sich entdeckt.

Redaktionsleiter/in
Christoph Mestmacher-Steiner
Redaktion
Kathrin Becker
Autor/in
Christiane Blume
Regie
Christiane Blume
Autor/in
Michael Cordero
Regie
Michael Cordero
Produktionsleiter/in
Eva-Maria Wittke
Kamera
Oliver Kratz
Sebastian Wagner
Ton
Dirk Ferber
Stefan Tuchel
Schnitt
Geraldine Sulima
Grafik
Sebastian Stuertz
Sprecher/in
Sascha Rotermund

Mehr zum Thema

Reise-Ratgeber: Harz

Das Mittelgebirge ist eine eindrucksvolle Berglandschaft. Der Harz bietet Hunderte Kilometer Wanderwege, Höhlen, die Brockenbahn und mit der Wasserwirtschaft ein Weltkulturerbe. mehr