45 Min

Armes Schwein?

Montag, 26. Mai 2014, 22:00 bis 22:45 Uhr

Die Deutschen lieben Schweine, vor allem deren Fleisch auf dem Teller. 39 Kilo verzehren wir Deutschen davon pro Jahr und Kopf. Dafür wurden 2013 fast 60 Millionen Tiere geschlachtet und verarbeitet. Gleichzeitig hat die Schweinehaltung einen miserablen Ruf, vor allem die konventionelle Massentierhaltung. Wie passt das zusammen, hat sich Autor Sven Jaax gefragt.

Bildergalerie

Folgen unseres Hungers nach Schweinefleisch

Um den Schweinefleischhunger der Deutschen zu stillen, werden die Tiere in industrialisierten Abläufen produziert. Ein Überblick zu den Stationen der Aufzucht in Bildern. mehr

Hintergrundinformationen

Schweinefleisch-Kontrolle nur per Augenschein

Im Schlachthof tasten die Beschauer Fleisch ab und schneiden es auf, um es zu untersuchen. Damit wird Schluss sein. Dann gibt es nur noch eine "visuelle Fleischbeschau". mehr

Redaktion
Sabine Reifenberg
Produktionsleiter/in
Michael Schinschke
Regie
Sven Jaax
Autor/in
Sven Jaax
Redaktionsleiter/in
Christoph Mestmacher-Steiner
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/Armes-Schwein,sendung64616.html