Typisch! Der Herr der Brieftauben

Donnerstag, 09. Juli 2015, 18:15 bis 18:45 Uhr
Dienstag, 14. Juli 2015, 13:05 bis 13:35 Uhr

"Ich bin ein Taubenzüchter aus Elmshorn", sagt Hans-Dietrich Thun. Normalerweise vermutet man Männer die Brieftauben ihr Leben verschrieben haben weiter westlich - im Ruhrgebiet. Aber: es gibt sie auch in Schleswig-Holstein. Und sie leben in einer ganz eigenen Welt. NDR Typisch! geht diesmal in den Taubenschlag, ist Gast bei einer "Taubenhochzeit" auf Pellworm und begleitet die intelligenten Tiere auf einer über 300 Kilometer langen Reise aus Mecklenburg zurück nach Hause, wo Herr Thun schon sehnsüchtig auf die Rückkehr seiner Lieblinge in den heimischen Schlag wartet.

Samstag ist "Reisetag"

Während der Sommermonate ist Samstag der "Reisetag" - da kommen die Tauben zurück von den weit entfernten Orten, wo der Vereins-Lkw sie ausgesetzt hat. Herr Thun ist nervös: Werden seine Stars diesmal endlich einmal das Rennen gewinnen und als erste ankommen? Die Konkurrenz unter den Züchtern macht den Reiz des Taubensportes aus.

"Taubensport?", fragt sich Irmgard Thun. "Den Sport machen ja wohl nur die Tauben und nicht Du!", sagt sie lächelnd zu ihrem Mann. "Er ist an diesen Tagen hochkonzentriert, da darf man ihn nicht ablenken." Gattin und Kinder von Herrn Thun leben seit Jahrzehnten mit dem Hobby des Familienoberhauptes. "Schaukeln im Garten war genauso verpönt wie Fußballspielen", erinnert sich Tochter Iris. "Das hätte die Tauben gestört". Hans-Dietrich Thun hat sein Herz schon lange an die Tauben verloren. Mit fünf Jahren bekam er von seinem Vater - auch Züchter - ein Ei geschenkt. Die Geburt einer Leidenschaft, die der heute 75-jährige gerne auslebt.

Der Nachwuchs ist ein Problem

Er ist Vorsitzender des Vereins "Eile", der nur noch vier Mitglieder hat - alle über 70. Für die Brieftaubensportler ist es in Zeiten von Internet und sozialen Netzwerken ein Problem Nachwuchs zu finden. Aber es gibt für Herrn Thun einen kleinen Hoffnungsschimmer: Seine 12-jährige Enkelin Milena hat den Opa um ein Ei gebeten. Wird die Anziehungskraft des kleinen Taubenkükens stark genug sein, um Züchternachwuchs in der eigenen Familie zu haben?

Redaktion
Christian Pipke
Produktionsleiter/in
Stephan Helms
Autor/in
Jens Arndt
Hans-Jürgen Büsch