NaturNah: Burkhard Bohnes grüne Welt

Der Kräutergarten von Braunschweig

Sonntag, 28. Februar 2016, 13:00 bis 13:30 Uhr

Burkhard Bohne

4,7 bei 23 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Burkhard Bohne pflegt einen ganz besonderen Garten: An der Technischen Universität Braunschweig ist er für den Arzneipflanzengarten zuständig, dem "grünen Klassenzimmer" der Pharmaziestudenten. Hier lernen die angehenden Apotheker, wie die Pflanzen aussehen, deren Wirkstoffe heilen helfen.

Bild vergrößern
Burkhard Bohne betrachtet Kräuter.

Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sich der 51-jährige Braunschweiger mit der Geschichte, dem Anbau und der Verwendung bekannter, aber auch in Vergessenheit geratener Kräuter. Er gibt sein Wissen um die Heilkräfte der Natur engagiert und anschaulich auch an Laien weiter.

In diesem Sommer wartet zusätzlich eine ganz besondere Herausforderung auf ihn: Im Braunschweiger Dom findet eine Kräuterausstellung statt, für die er die Pflanzen besorgt. Zum Eröffnungstag soll alles blühen und grünen, doch der Gärtner weiß, dass die Natur sich nicht unbedingt an Termine hält und einiger Stress auf ihn zukommen wird. Die Dokumentation aus der Reihe "NaturNah" begleitet den Kräuterkenner durch seinen turbulenten Sommer.

Ratgeber

Leckere Küchenkräuter im Winter ziehen

Frische Kräuter aus eigener Zucht: Statt Petersilie, Schnittlauch und Co im Laden zu kaufen, kann man gesunde Kräuter auch auf der Fensterbank ziehen.Tipps zur Anzucht. mehr

mit Video

Braunschweigs Garten der 4.000 Pflanzen

Vom Hochgebirge bis zur Wüste: Besucher des Botanischen Gartens der Uni Braunschweig unternehmen einen Spaziergang durch die Welt der Pflanzen. Im Winter locken warme Gewächshäuser. mehr

Redaktionsleiter/in
Marlis Fertmann
Redaktion
Wilfried Schulz
Susanne Wachhaus
Produktionsleiter/in
Nicole Deblaere
Autor/in
Verena Künstner