Inspector Mathias - Mord in Wales: Blut und Boden

Montag, 29. Februar 2016, 00:15 bis 01:50 Uhr

Nach einem anonymen Anruf bei der Polizei wird auf einer abgelegenen, heruntergekommenen Farm die Leiche des alten Idris Williams gefunden. Die große Leidenschaft des zurückgezogen lebenden Mannes galt der Fotografie. Doch obwohl sich in seinem Haus zahllose Landschaftsfotos finden, fehlt von seiner Ausrüstung jede Spur.

Offenbar hat der Mörder die Apparate mitgenommen. Aber warum? Chief Inspector Mathias ist sicher, dass sich auf den Bildern ein entscheidender Hinweis auf den Täter verbirgt.

Ein anonymer Anrufer gibt der Polizei einen Hinweis

Die Ermittlungen führen ihn zunächst zur Inhaberin eines Fotogeschäfts, die mehr über Williams zu wissen scheint, als sie zugibt. Aber auch ihr Ehemann, Meister einer traditionsreichen Gilde, weckt das Misstrauen von Mathias. Denn es stellt sich heraus, dass Williams` Farm schon vor langer Zeit der Gilde überschrieben wurde, er jedoch ein lebenslanges Wohnrecht besaß. Wollte man ihn beseitigen, um endlich sein Land in Besitz nehmen zu können?

Ein Dickicht aus Rachsucht, Berechnung und Gier

Zugleich wird der anonyme Anrufer dingfest gemacht, der wegen seiner cholerischen Gewaltausbrüche bereits aktenkundig ist. Mathias geht allen Spuren nach und stößt auf ein Dickicht aus Rachsucht, Berechnung und Gier.

Bald zeigt sich, dass Williams von den Schatten der Vergangenheit eingeholt worden war. Um den Mörder zu finden, muss Mathias erst ein Verbrechen aufdecken, das sich vor Jahrzehnten ereignete und über all die Jahre totgeschwiegen wurde.

Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2013
Schauspieler/in
Richard Harrington als Tom Mathias
Mali Harries als Mared Rhys
Hannah Daniel als Sian Owens
Alex Harries als Lloyd Ellis
Aneirin Hughes als Brian Prosser
Autor/in (Drehbuch)
Regie
Gareth Bryn
Kamera
Hubert Taczanowski
Musik
John E. R. Hardy
Benjamin Talbott
Victoria Ashfield
Redaktion
Matthiesen, Karen