Ostseestädte, die Sie kennen sollten

Sonntag, 02. Oktober 2016, 20:15 bis 21:45 Uhr
Sonntag, 16. Oktober 2016, 14:00 bis 15:30 Uhr

Stockholm oder Kopenhagen, Tallinn, Riga oder vielleicht Rostock: Welches ist die beliebteste Stadt an der Ostsee? In dem Film werden 20 besonders attraktive von ihnen vorgestellt. Im Rahmen einer Kreuz- und Querfahrt über die Ostsee geht es unter anderem aufs prunkvolle Schloss Peterhof, das "russische Versailles" in St. Petersburg, sowie auf die Kurische Nehrung bei Klaipeda und zur Windjammerparade nach Kiel.

Zählt zum UNESCO-Welterbe: Die Altstadt von Stralsund mit St.Nikolai Kirche und Rathaus im Stil der Backsteingotik.

NDR Autor Dominique Ziesemer zeigt während dieser Rundreise die schönsten Ecken der Ostseestädte, zum Teil unterstützt von prominenten und kundigen Stadtführern: Die finnische Kultband Leningrad Cowboys präsentiert "ihr" Helsinki, durch die dänische Stadt Aarhus, Kulturhauptstadt Europas 2017, führt die Direktorin dieses Events.

Apropos Kultur: Es gibt prächtige Backsteingotik, Besuche in beeindruckenden Kirchen und moderne, gewagte Architektur zu sehen. Die Kamera ist auch dort dabei, wo es rund um die Ostsee skurril und schrullig ist: in der schwimmenden Enten-Sauna, bei historischen Selfies auf Kachelöfen und beim Tabakhändler, der eine Königin illegal mit Zigaretten versorgt.

Ratgeber Reise

Stralsund: Welterbe an der Ostseeküste

Einst war sie eine mächtige Hansestadt, heute gehört Stralsund mit seinen prächtigen Backsteinbauten zum UNESCO-Welterbe. Einen Besuch lohnen auch Meeresmuseum und Ozeaneum. mehr

Kiel - Landeshauptstadt an der Förde

Wasser ist das bestimmende Element in Kiel. In der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt dreht sich alles um die Förde. Dort liegen die Strandbäder, Werften und der Hafen. mehr

Rostock: Giebelhäuser, Plattenbau und Meer

Die Altstadt, der Hafen und das Ostseebad Warnemünde prägen Rostock ebenso wie Bauten aus der DDR-Zeit. Lebensader der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns ist die Warnow. mehr

Redaktion
Stephan Brünjes
Autor/in
Dominique Ziesemer