Hand in Hand für Norddeutschland

Der große NDR Spendenabend

Freitag, 11. Dezember 2015, 20:15 bis 21:45 Uhr

"Hand in Hand für Norddeutschland - der große NDR Spendenabend" ist der Höhepunkt der großen Spenden-Aktion im NDR. In diesem Jahr ist es eine Aktion des NDR für Flüchtlinge im Norden zusammen mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband. Neben vielen anderen Verbänden und Organisationen kümmert sich der Paritätische Wohlfahrtsverband überwiegend um die Aufnahme, Unterstützung und Integration von Flüchtlingen im Norden. Die Live-Sendung stellt die unterschiedlichen Projekte der einzelnen Landesverbände vor und Ehrenamtliche berichten über ihre Arbeit vor Ort.

Prominente Gäste im Studio und an den Spendentelefonen

Während des gesamten Abends haben prominente Gäste im Studio an den Telefonen Spenden von Zuschauerinnen und Zuschauern entgegengenommen.

Moderiert wurde die Sendung von Judith Rakers, zusammen mit Andreas Kuhlage von N-JOY. Für die musikalische Unterhaltung sorgten unter anderem Max Mutzke, Namika, Alex Diehl und The Common Linnets. Die prominenten Gäste am Spendentelefon waren unter anderem Linda Zervakis, Marcel Reif, Nicole Heesters, Michaela May, Susianna Kentikian, Max Mutzke, Katharina Schubert, Carlo von Tiedemann und der Intendant des Norddeutschen Rundfunks, Lutz Marmor.

Hand in Hand für Norddeutschland

Danke für rund 3,3 Millionen Euro!

Mit Ihrer Hilfe und prominenter Unterstützung hat der NDR mit seiner Aktion "Hand in Hand" viele Spenden zugunsten der Hospiz-und Palliativarbeit gesammelt. Vielen Dank! mehr

Hier können Sie jederzeit spenden!

Hand in Hand für Norddeutschland: Helfen Sie mit Ihrer Spende und unterstützen die Arbeit des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes. Informationen zum Spendenkonto finden Sie hier. mehr

Redaktionsleiter/in
Philipp Vongehr
Redaktion
Ulrike Jonas
Markus Pingel
Produktionsleiter/in
Petra Paeper
Moderation
Judith Rakers
Andreas Kuhlage