Programmdirektion Fernsehen

Frank Beckmann

Bild vergrößern
Frank Beckmann, Fernsehprogrammdirektor des NDR

Frank Beckmann stammt aus Essen. Nach Abitur und Zivildienst studierte er von 1986 bis 1991 Journalistik an der Universität Dortmund. Nebenher arbeitete er frei für den Hörfunk des WDR. 1990 wurde er freier Mitarbeiter der „heute“-Redaktion im ZDF. 1991 wechselte Beckmann in die „logo“-Redaktion des Mainzer Senders; daneben übernahm er Aufträge u. a. als Regisseur für Werbe- und Industriefilme. Ab 1992 trat Frank Beckmann als Moderator von „logo“ vor die Kamera, war an Konzeption und Redaktion des Jugendmagazins „PuR“ beteiligt und arbeitete dort auch als Regisseur. 1996 war er im ZDF parallel auch für die Redaktion Gesellschaftspolitik tätig. Im folgenden Jahr widmete er sich der Konzeption und Realisation eines virtuellen Studios. Seit 1998 war Beckmann beim Ki.Ka in Erfurt: zunächst als Redaktionsleiter der Eigenproduktion, seit Juli 2000 als Programmgeschäftsführer. Seit November 2008 ist Beckmann Programmdirektor Fernsehen im NDR.

Wegweiser zum NDR

Hamburg-Lokstedt

Das NDR Fernsehen in Lokstedt: Politik und Aktuelles, Talk und Kultur - Fernsehen wird in Lokstedt in unmittelbarer Nähe zum Tierpark Hagenbeck gemacht. mehr