Justitiariat

Dr. Michael Kühn

Dr. Michael Kühn wurde am 5. November 1970 in Emden geboren. Nach dem Jurastudium an den Universitäten Göttingen und Panthéon-Assas in Paris folgte von 1999 bis 2000 ein Forschungsaufenthalt an der University of California in Los Angeles. 2001 promovierte er in Göttingen.

Bild vergrößern
Dr. Michael Kühn

Sein Referendariat am Kammergericht Berlin schloss er 2002 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen ab. 2003 begann Dr. Michael Kühn seine berufliche Tätigkeit bei der CP Medien AG in Ludwigsburg.

Im selben Jahr wechselte er als Referent der Rechtsabteilung zur Bavaria Medien GmbH in München. Von 2005 bis 2009 war er bei der ProSiebenSat1 Media AG zunächst als Referent Legal Affairs, später als Abteilungsleiter Content Diversifikation tätig.

2009 wechselte Dr. Michael Kühn als Hauptreferent in das Justitiariat des Norddeutschen Rundfunks (NDR) nach Hamburg. Von 2013 bis 2014 leitete er als Bevollmächtigter des ARD-Vorsitzenden Lutz Marmor das ARD-Generalsekretariat in Berlin.

Seit dem 1. Januar 2015 ist Dr. Michael Kühn Justitiar des NDR.