Hans-Ulrich Wagner

Hans-Ulrich Wagner arbeitet auf dem Gebiet der Mediengeschichte und beschäftigt sich intensiv mit der Programm-, Institutions- und Nutzergeschichte des Rundfunks. Von ihm liegen zahlreiche Veröffentlichungen vor, speziell zur Rundfunkgeschichte im Norden. Für die NDR Unternehmensgeschichte hat er bereits eine Reihe von Beiträgen verfasst.

Der promovierte Kommunikations- und Medienwissenschaftler arbeitet als Senior Researcher am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung in Hamburg und leitet dort die Forschungsstelle Mediengeschichte, ein Kooperationsprojekt des Hans-Bredow-Instituts mit der Universität Hamburg (Institut für Medien und Kommunikation) und dem NDR.

 

Beiträge von Hans-Ulrich Wagner

mit Audio

Hugh Carleton Greene - Ein Glücksfall für den Rundfunk

10.10.2017 14:46 Uhr

1. Oktober 1946: Hugh Carleton Greene wird "Chief Controller" für das Rundfunkwesen. Innerhalb von nur zwei Jahren legt er das Fundament für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland. mehr

mit Audio

Vor 70 Jahren: Hörspiel "Draußen vor der Tür"

17.06.2014 14:20 Uhr

13. Februar 1947: Ursendung des Hörspiels "Draußen vor der Tür" von Wolfgang Borchert. Das Drama um den Kriegsheimkehrer Beckmann polarisiert das Publikum. mehr

Die Geburt des kritischen Journalismus

29.10.2015 15:05 Uhr

15. Juli 1945: Nur wenige Wochen nach der Besetzung des Hamburger Funkhauses durch die Briten arbeiten dort wieder deutsche Mitarbeiter. Dazu gehören Axel Eggebrecht und Peter von Zahn. mehr

mit Audio

Von Hannover in die Welt mit Rolf Seelmann-Eggebert

09.04.2015 12:44 Uhr

Die "Funkbilder aus Niedersachsen" und die "Umschau am Abend" - sie stehen für den "Zeitfunk" im NDR, für den Rolf Seelmann-Eggebert in den 60er-Jahren arbeitete. mehr

Krisengeschüttelt - Der NDR in den 1970er-Jahren

30.01.2015 13:26 Uhr

Themen wie die Weltwirtschaftskrise, aktive Bürgerproteste, der Terror der Rote-Armee-Fraktion sowie Anti-Atom-Proteste prägen die 1970er-Jahre. Der NDR ist ein Spiegelbild dieser Zeit. mehr