Hamburgs NSDAP-Gauleiter Karl Kaufmann bei einer Rede © dpa/ Picture-Alliance

Gauleiter Karl Kaufmann spricht zu den Hamburgern

Am 3. Mai 1945 kündigt Kaufmann im Reichssender Hamburg die bevorstehende Besetzung der Stadt durch die Briten an.

4 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

mit Video

Am seidenen Faden: Hamburgs Weg zur Kapitulation

Kämpfen bis zum Untergang: So lautet im April 1945 Hitlers Befehl. Doch der Einsatz von drei mutigen Männern ebnet den Weg zur kampflosen Kapitulation Hamburgs am 3. Mai. mehr

Die Legende vom "guten Gauleiter"

Von 1933 bis 1945 hatte Gauleiter Karl Kaufmann das Sagen in Hamburg. Seine Anhänger nannten ihn liebevoll "Kuddel". NDR.de sprach mit dem Historiker Frank Bajohr über Kaufmanns Verbrechen. mehr

Radio Hamburg: Der erste Sender nach dem Zweiten Weltkrieg

4. Mai 1945: "Here is Radio Hamburg, a station of the Alliied Military Government" - mit diesen Worten nehmen die Briten den Sendebetrieb im besetzten Funkhaus wieder auf. mehr