Stand: 30.04.2012 08:12 Uhr

Unser Norden sieht klar - digital und regional

Hier erfahren Sie, wie Sie die NDR Radio- und Fernsehprogramme über Satellit empfangen können.

Seit dem Umstieg auf den digitalen Fernsehempfang sehen Sie mehr Programme in überzeugendem technischen Standard. Jeden Abend um 19.30 strahlt der NDR seine vier Landesprogramme parallel aus: Hallo Niedersachsen, Schleswig-Holstein Magazin, Nordmagazin und Hamburg Journal.

Ebenfalls am 30. April 2012 sind die Dritten Programme von BR, NDR, SWR und WDR mit ihren jeweiligen regionalen Angeboten - zusätzlich zu den bereits vorhandenen standard-aufgelösten (SD) Programmen in HD (hochauflösend) gestartet. Auch PHOENIX, 3sat und KI.KA, die Partnerprogramme von ARD und ZDF, sind in hochauflösender Qualität hinzugekommen, ebenso die ZDF-Digitalkanäle.

Bei digitalem Satellitenempfang profitieren Sie zusätzlich von einer Vielzahl von Radioprogrammen, zu denen natürlich auch NDR 1 Niedersachsen, NDR 1 Welle Nord, NDR 1 Radio MV und NDR 90,3 gehören. Bei der Auswahl eines digitalen Satellitenreceivers oder eines HD-fähigen Flachbildfernsehers mit integriertem Receiver berät Sie Ihr Fachhändler.

Weitere Informationen

Alle Frequenzen des NDR

Wie können die Programme des NDR über Antenne, Satellit oder Kabel empfangen werden? Informationen über die Frequenzen für Hörfunk und Fernsehen. mehr

Downloads
277 KB

Fragen und Antworten zur Rundfunktechnik

Fragen und Antworten zur Rundfunktechnik (allgemein, HD, Sendersuchlauf) Download (277 KB)

Downloads
Links
Link

Gutes noch besser sehen

Ausführliche Informationen zu HDTV bei ARD digital. extern

Weitere Informationen

Digitalradio über Satellit (DVB-S)

Mit DVB-S Radio können alle NDR Radioprogramme in CD-Qualität europaweit empfangen werden und werden über den digitalen Hörfunksatelliten ausgestrahlt. mehr

Weitere Informationen

HbbTV

Zur Internationalen Funkausstellung 2011 in Berlin ist das NDR Fernsehen mit einem innovativen Angebot gestartet und bringt seitdem seine Mediathek auf den Fernsehschirm. mehr