Stand: 09.08.2010 10:44 Uhr

NDR Fernsehen und N-JOY suchen den "Song des Nordens"

Vier Länder, ein Sender - und keine Hymne für den Norden?! Das will der NDR jetzt ändern. In einem Wettbewerb suchen das NDR Fernsehen und N-JOY den ultimativen Hit für das norddeutsche Lebensgefühl. Wie klingt der Norden von Flensburg bis zum Harz, von Wilhelmshaven bis Rügen? Diese Frage stellt der NDR allen Musikern, ob Komponisten, Textern, Bands, ob Laien oder Profis - jede und jeder ist aufgerufen, sich dieser Herausforderung zu stellen. Die Bedingungen: Der Titel muss nagelneu sein. Eine Coverversion kommt nicht in Frage, und der Text sollte in deutscher Sprache verfasst sein. Dann steht der Teilnahme nichts mehr im Wege. Dem Sieger winkt ein Preisgeld in Höhe von 3000 Euro, dazu die professionelle Umsetzung des Liedes in einem Tonstudio und ein Videodreh.

Welche Komposition der "Song des Nordens" wird, entscheiden zum einen die User im Netz, denn die besten zehn Einsendungen werden zur Abstimmung auf die Internetseite des NDR gestellt. Außerdem ist eine Fachjury beteiligt, die unter den Top 3 der Userabstimmung den Song des Nordens kürt. Am 30. Oktober ist Einsendeschluss.

Weitere Informationen unter: www.ndr.de/songdesnordens


9. August 2010 / RP


Dies ist eine automatisch generierte E-mail. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nutzen Sie bitte nicht den "Antwort"- Button, sondern schreiben uns an presse(at)ndr.de.

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/pressemeldungndr6480.html