Fachinformatikerin und Fachinformatiker für Systemintegration

 

Steckfeld © NDR

NDR Ausbildung Fachinformatiker Systemintegration

Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker für Systemintegration können in praktisch allen Bereichen, die elektronisch vernetzt sind, eingesetzt werden.

4,14 bei 21 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Auf einen Blick

Termine
Ausbildungsstart: 1. August
Bewerbungsschluss: 28. Februar

Unterlagen
Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Praktikumsnachweise.

Bewerbung bitte online
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in der Zeit vom 01.12.2017 bis 28.02.2018 für den Ausbildungsbeginn am 01.08.2018 über unseren Stellenmarkt.

Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker für Systemintegration warten die Anlagen und IT-Systeme des Norddeutschen Rundfunks. Sie beseitigen Störungen, unterstützen, beraten und schulen die Benutzerinnen und Benutzer.

Sie arbeiten im Team an täglich wechselnden Aufgabenstellungen zur Aufrechterhaltung des Produktions- und Sendebetriebs des NDR.

Was wünschen wir uns von Ihnen?

Einen guten Realschulabschluss oder die allgemeine Hochschulreife bzw. (Fach-) Abitur.

Daneben sollten Sie über eine gute Allgemeinbildung verfügen, an technischen Problemen interessiert sein, sowie organisatorisches Talent haben.. Die Bereitschaft zum „Mit-Anpacken“ und zur Arbeit zu unüblichen Zeiten und an unterschiedlichen Orten setzen wir voraus. Wir freuen uns zudem, wenn Sie    Erfahrungen, z. B. durch Praktika oder berufsnahe Hobbys, mitbringen.

Weiterhin ist uns die Fähigkeit, einwandfrei zu hören und uneingeschränkt Farben zu erkenne, wichtig.

Ausbildungsinhalte

Sie lernen die Client Server Systeme des Norddeutschen Rundfunks, seine Informations-, Kommunikations- und Produktionstechnik in ihrem Netzwerkverbund kennen. Das Installieren und Konfigurieren von Hard- und Software begleitet Sie von der Hörfunk- über die Fernsehtechnik bis zur Onlineverbreitung. Bürokommunikations-, Betriebswirtschafts- und Administrationssoftware begegnen Ihnen an allen Standorten des NDR in Norddeutschland. 

Sie analysieren Fehler und beseitigen sie vor Ort, setzen technische Konzepte unter Berücksichtigung der Arbeitsorganisation um, beachten dabei betriebswirtschaftliche Überlegungen sowie die Wünsche der Benutzerinnen und Benutzer. Sie beraten und schulen Anwenderinnen und Anwendern verschiedener Hard- und Softwaresysteme.

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung ist als duale Berufsausbildung stark praxisorientiert, sie dauert 3 Jahre. Neben der Ausbildung im Betrieb besuchen Sie auch die Berufsschule im Blockunterricht.

Der NDR fördert ausgewählte Informatikstudiengänge mit einem Stipendium (duales Studium). Während der Ausbildung werden Sie auch mit diesen Studenten/innen zusammen arbeiten.

Ausbildungsort

Es werden  Ausbildungsplätze in Hamburg und  in Hannover angeboten. Der Berufsschulunterricht findet in der Berufsschule in Hamburg und in Hannover  statt. Davon unabhängig macht jeder Auszubildende Praxisstationen in den Landesfunkhäusern Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg.

Vergütung

1. Ausbildungsjahr: 956,72 €
2. Ausbildungsjahr: 1015,84 €
3. Ausbildungsjahr: 1070,07 €
4. Ausbildungsjahr: 1145,40 €

Wie bewerben Sie sich?

Sie bewerben sich online über den Stellenmarkt unter www.ndr.de/karriere/stellenangebote.

Die Bewerbung ist vom 1. Dezember bis zum 28. Februar jeden Jahres möglich.

Downloads

Informationen zu Ihrer Bewerbung

Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Bewerbung auf einen der Ausbildungsplätze bei uns entscheiden! Hier finden Sie die Informationen über das mehrstufige Auswahlverfahren. Download (10 KB)