Stand: 27.03.2017 10:18 Uhr

Fragen und Antworten

Das Sendegebiet des Norddeutschen Rundfunks umfasst rund ein Viertel der Gesamtfläche Deutschlands. Gut 14 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner leben in den NDR Staatsvertragsländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg.

Durch seine vier Landesfunkhäuser, durch Studios und Korrespondentenbüros ist der NDR fest im Norden verankert. Mit gemeinsamen Grenzen zu Dänemark, Polen und den Niederlanden schlägt er darüber hinaus eine wichtige Brücke zu seinen Nachbarländern im Norden, Osten und Westen Europas.

Information, Bildung und Beratung gehören ebenso zum NDR Programmauftrag wie Unterhaltungssendungen und kulturelle Angebote. Dabei werden die Interessen von Mehrheiten und von Minderheiten berücksichtigt.

Neben seinen Fernseh-, Radio- und Onlineangeboten unterstützt der NDR auch zahlreiche Musik- und Filmfestivals im Norden. NDR Elbphilharmonie Orchester, NDR Radiophilharmonie, NDR Chor und NDR Bigband genießen weit über Norddeutschlands Grenzen hinaus hohes Ansehen.

Das NDR Angebot

Rund ums Programm

Programmverbreitung

Unternehmen

ARD-aktuell