Stand: 22.07.2017 20:00 Uhr

Warme Mahlzeiten für Bedürftige in Dulsberg

Am 22. Juli hat die Sommertour in Hamburg begonnen. Die erste Station hieß Dulsberg. Natürlich forderten NDR 90,3 und das Hamburg Journal die Bewohner auch in diesem Jahr zu einer Stadtteilwette heraus. Gewinnt der Stadtteil gegen den NDR, sollte auch das soziale Projekt in Dulsberg gewinnen: der "Pottkieker". Seit vielen Jahren bietet die gemeinnützige Stadtteilküche täglich ein warmes Mittagessen für Menschen mit geringem Einkommen - eine wichtige Anlaufstelle im Stadtteil.

Im "Pottkieker" soll es schön sein. Die Stühle sind nicht aus Plastik, sondern aus Holz und gemütlich gepolstert. Das Hotel Vier Jahreszeiten hat sein schönes altes Mobiliar gespendet. Immer stehen frische Blumen auf den Tischen, dafür sorgt Susanne Feldt. "Hier wird alles mit Herz gemacht, sodass sich alle wohlfühlen", so die Küchenleiterin. Nicht wie in einer Kantine - "das ist hier kein Durchgangsbahnhof", sagt sie.

Schüsseln aus dem Pottkieker.

Pottkieker: Gute Küche und Nachbarschaftstreff

Hamburg Journal -

"Wir sitzen alle in einem Boot - und das macht den Pottkieker aus", erklärt die Küchenchefin der Stadtteilküche. Im Pottkieker kochen Langzeitarbeitslose für bedürftige Menschen.

4,5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Wenn das Geld nicht mehr fürs Einkaufen reicht

Wer im "Pottkieker" essen möchte, braucht einen Einkommensnachweis - 1.079 Euro brutto ist zurzeit der Höchstsatz. "Dann bekommen die Gäste eine Kundenkarte", erklärt Leiterin Carmen Krüger. Nicht viele Gäste sagen gerne öffentlich ihre Namen. "Man sieht ihnen die Armut nicht unbedingt an, das ist nicht die Straßenarmut von Obdachlosigkeit", erzählt Krüger. "Aber viele leiden unter der Angst, wegen ihrer Armut stigmatisiert zu werden." Umso wichtiger seien der respektvolle Umgang und die Restaurantatmosphäre.

Ein älterer Herr hat die Stadtteilküche erst vor Kurzem für sich entdeckt - "endlich", wie er sagt. Er freut sich auf den frischen Eintopf mit Hackbällchen. Bislang habe er hauptsächlich Nudeln, Kartoffeln und Reis gegessen - oder Dosen aufgemacht. Bei 758 Euro Rente muss er viel rechnen. Anderen fällt es im Alter einfach schwer, einkaufen zu gehen und zu kochen. Rentner und vor allem Frauen, die wegen der Kinder oft zu Hause geblieben sind, hätten ja nicht viel Geld zum Ausgeben, meint eine Besucherin. Schon seit vielen Jahren ist sie Stammgast hier.

Die "Pottkieker" in Hamburg-Dulsberg

Neue Transportbehälter für die Stadtteilküche

Die Mitarbeiter der Stadtteilküche kommen aus neun verschiedenen Nationen. Sie waren länger arbeitslos, haben gesundheitliche Handicaps oder sind neu in Deutschland. Ihre Arbeitsplätze sind vom Jobcenter gefördert, als Eingliederungsmaßnahmen gedacht. "Ein richtig gutes Team", sagt Carmen Krüger, "vielleicht gerade, weil jeder ähnliche Probleme hatte."

Stiftungsgelder und Spenden sind für die Stadtteilküche überlebenswichtig. Besonders nötig wird hier ein neuer professioneller Transportbehälter gebraucht, um Essen auszuliefern. Denn der "Pottkieker" beliefert auch andere Stadtteilküchen wie den Nachbarschaftstreff in Dulsberg. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch zur gewonnenen Wette! Der "Pottkieker" hat nun 1.000 Euro bekommen - eine Spende vom Sommertour-Partner Lotto Hamburg.

Der große Speisesaal bei den "Pottkiekern" in Hamburg-Dulsberg. © Pottkieker Fotograf: Pottkieker

Küchenausstattung für den "Pottkieker"

NDR 90,3 -

Die Stadtteilküche "Pottkieker" in Hamburg-Dulsberg bietet Menschen mit geringem Einkommen täglich ein Mittagessen. Mit finanzieller Hilfe soll ein Transportbehälter angeschafft werden.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen
mit Video

Dulsberg gewinnt Stadtteilwette

19.07.2017 19:30 Uhr

Die Dulsberger haben beim Sommertour-Auftakt ihre Stadtteilwette gegen den NDR gewonnen. Sie haben eine zehn Meter lange und drei Meter hohe "Backsteinwand" gebaut. mehr

mit Video

Perfekter Sommertour-Auftakt in Dulsberg

22.07.2017 20:30 Uhr

Beim Sommertour-Start haben 11.000 Besucher in Dulsberg eine große Open-Air-Party gefeiert. Mit dabei waren Hot Chocolate und Londonbeat. Sehen Sie hier die schönsten Auftritte noch einmal. mehr

Sommertour mit Anastacia, Milow, Hot Chocolate

Bei der Sommertour von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal erwarten die Besucher mit Anastacia, Milow, Hot Chocolate, Michy Reincke und Londonbeat erstklassige Live-Acts. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 19.07.2017 | 10:20 Uhr