Stand: 05.10.2017 00:31 Uhr

Liedermacherabend mit Alin Coen und Dota Kehr

von Petra Volquardsen

Vielleicht haben manche deutsch singende Männer zurzeit den größeren Erfolg, die echte Singer-Songwriter-Szene in Deutschland ist aber weiblich. Mit Alin Coen und Dota Kehr sind zwei der besten Liedermacherinnen bei Hamburg Sounds aufgetreten.

Was für eine Stimme! Mal samtweich und zart, mal kraftvoll und immer ein bisschen geheimnisvoll. Alin Coen ist ohne ihre Band zu Hamburg Sounds gekommen. Ganz allein steht sie mit ihrer Gitarre auf der Bühne im NDR Radiohaus und präsentiert eine Mischung aus neuen und alten Songs - allesamt selbst geschrieben.

Alin Coen bei ihrem Auftritt bei Hamburg Sounds © NDR Fotograf: Petra Volquardsen

Alin Coen bei Hamburg Sounds

Die Singer-Songwriterin begeisterte bei Hamburg Sounds das Publikum mit ihren kraftvollen und sogleich zarten Songs, die sie auf Deutsch und Englisch singt.

4,2 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Tolle Stimme und ganz viel Ausstrahlung

Alin Coen ist zweisprachig aufgewachsen und singt auf Deutsch und Englisch, mal mit Gitarre, mal am Klavier. Für ihr Lied "Andere Hände" hat sie sich von Briefen inspirieren lassen, die junge Mütter ihren Neugeborenen mit in die Babyklappe gelegt haben. Die Idee für den Song "High Expectations" kam ihr beim Anblick eines großen alten Baumes, erzählt sie dem Publikum.  

Überhaupt sprudelt es zwischen den Liedern nur so aus ihr heraus. Man merkt der Singer-Songwriterin an, dass sie sich wohlfühlt auf der Bühne. Draußen weht der Herbstwind ums Gebäude, drinnen im Foyer des Radiohauses verbreitet Alin Coen eine warme und wohltuende Atmosphäre. In Liedern wie "Einer will immer mehr" oder "Du bist so schön" besingt sie Gefühle, in die sich viele im Publikum einfühlen können.

Zum Niederknien schön

Aufmerksam verfolgen die Konzertgäste jede einzelne Silbe und jeden einzelnen Akkord. Alin Coen bedankt sich fürs Zuhören - und hätte zu gern mal ausprobiert, ob man jetzt und hier wirkliche eine Stecknadel fallen hören könnte. "Eine Stimme zum Niederknien" hat mal jemand über Alin Coen gesagt. Stimmt genau.

Lieder, die was zu sagen haben

Nach der Hamburgerin Alin Coen kommt Dota Kehr auf die Bühne. Sie lebt bislang zwar in Berlin, kommt für Auftritte aber immer gern an die Elbe. "Keine Gefahr" heißt ihr aktuelles Album. Im November macht sie auf ihrer Tour "mit Pauken und Trompeten" im Hamburger Mojo Club Station. Beim exklusiven Hamburg Sounds Konzert tritt sie zusammen mit Jan Rohrbach am Keyboard auf. Ein paar Songs singen Alin Coen und Dota Kehr auch gemeinsam.

Dota Kehr bei ihrem Auftritt bei Hamburg Sounds © NDR Fotograf: Petra Volquardsen

Dota Kehr bei Hamburg Sounds

Dota Kehr hat mit ihren Songs was zu sagen. Die Berlinerin stellt ihr neues und gefühlvolles Album "Keine Gefahr" bei Hamburg Sounds vor. Das Publikum war begeistert.

5 bei 9 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die Musik von Dota Kehr ist etwas rhythmischer und schneller als die von Alin Coen. Wer sie bisher noch nicht kannte, merkt schnell: Auch Dota hat viel zu sagen in und mit ihren Liedern.

Bild vergrößern
Singen auch gemeinsam: Dota Kehr (li.) und Alin Coen.

"Ich melde mich ab, ich will einen Pass, wo Erdenbewohner drinsteht", singt Dota Kehr in ihrem Song "Grenzen" und bekommt dafür besonders viel Applaus. Zum Song "Du musst dich nicht messen" erzählt sie, dass sie eigentlich ein Liebeslied schreiben wollte. "Dann ist irgendwie gleichzeitig ein Lied über bedingungsloses Grundeinkommen rausgekommen." Mit "Between the Bars" als Zugabe geht ein intensiver und gefühlvoller Konzertabend zu Ende.

 

Alin Coen und Dota bei NDR 90,3. © NDR

"Gib mir Deine kleine Hand"

NDR 90,3 - Hamburg Sounds -

Alin Coen und Dota Kehr singen "Gib mir Deine kleine Hand". Der Liedtext entstammt dem Gedicht von Mascha Kaléko "Einem Kinde im Dunkeln", die Musik ist von Dota Kehr.

4,49 bei 51 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Hamburg Sounds - Die Konzertreihe

Einmal im Monat präsentiert NDR 90,3 die Konzertreihe Hamburg Sounds: Junge Talente und bekannte Stars stellen ihre Songs im NDR Radiohaus 12 vor. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburg Sounds | 08.10.2017 | 20:00 Uhr