Stand: 28.06.2017 05:45 Uhr

Wir schenken Ihnen einen Hamburg-Song

Es ist keine Fußball-Hymne, kein alter Kiez-Gassenhauer und auch kein schlecht gereimter Hip-Hop-Song. Nein, "In Hamburg verliebt" ist eine Liebeserklärung an die Stadt und ihre Menschen, ein neuer Soundtrack für die Stadt. Und den können Sie exklusiv im Programm von NDR 90,3 hören - oder ab heute auch kostenlos hier bei uns herunterladen.

CD-Cover: "In Hamburg verliebt", Gerrit Hoss © Ingo Stahl / Gerrit Hoss Fotograf: Ingo Stahl

"In Hamburg verliebt" zum Herunterladen

NDR 90,3 -

Der Sänger Gerrit Hoss macht eine kleine Reise durch Hamburg. Hier können Sie seine Liebeserklärung an unsere schöne Stadt kostenlos herunterladen.

4,42 bei 185 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Eine Reise durch die Stadt

Das Lied unternimmt eine kleine Reise durch Hamburg, durch die Straßen und Viertel, durch Parks und den Hafen und erzeugt dabei viele tolle Bilder - ganz ohne Kitsch. Hinter der musikalischen Liebeserklärung an Hamburg steckt der Musiker Gerrit Hoss. Seit Jahren ist der "norddeutsche Jung" in Hamburg und drumherum unterwegs - ob beim Hafengeburtstag oder bei der Kieler Woche, ob solo oder gemeinsam mit seiner Band, auf Platt oder Hochdeutsch.

Geritt Hoss steht bei der Sommertour in Dulsberg auf der Bühne. © NDR

Dulsberg ist "In Hamburg verliebt"

NDR 90,3 -

"In Hamburg verliebt", so heißt die Hamburg-Hymne von Gerrit Hoss. Bei der Sommertour stellt er den Song live auf der Bühne vor.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Für die Produktion von "In Hamburg verliebt" hat Hoss sich namhafte Musiker-Kollegen aus Hamburg dazu geholt: Neben Jost Nickel, dem Drummer von Jan Delay, sowie Markus Vieweg und Silvia Diaz von der Band Glasperlenspiel ist auch Deutschlands Gitarrist Nummer eins, Peter Weihe, mit dabei.

Platt ohne "Möwenschiss-Image"

Bild vergrößern
Gerrit Hoss und seine Band spielen nicht nur eigene Songs, sondern vertonen auch Musik-Klassiker in plattdeutscher Sprache neu.

Angefangen hat Hoss mit der Gitarre auf der Straße und einem Koffer mit etwas Kleingeld vor sich - irgendwo zwischen Westerland, Berlin und dem Süden Deutschlands. Es folgten die ersten Solo-Auftritte auf dem Hamburger Kiez und Umgebung. Die Bühnen wurden größer, eine Band kam hinzu, mehrere Alben wurden veröffentlicht. Inzwischen ist der 37-Jährige nicht nur als Musiker, sondern auch als Moderator und Autor bekannt. 2016 erhielt er den plattdeutschen Musikpreis sowie den Fritz-Reuter-Preis.

Weitere Informationen

Songtext: Gerrit Hoss - "In Hamburg verliebt"

"In Hamburg verliebt" - eine Liebeserklärung an Hamburg und seine Menschen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 28.06.2017 | 05:45 Uhr