Stand: 03.04.2017 10:00 Uhr

Jacqueline Heemann

Ihre Stimme ist vielen Hamburgerinnen und Hamburgern bekannt: Jacqueline Heemann.

NDR 90,3 verändert sein Programmschema und mit dem Frühlingsbeginn startet eine neue Sendung. Ab dem 3. April wird Jacqueline Heemann montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr "Hamburg am Vormittag" moderieren. "Endlich wieder live Radio machen", sagt Heemann kurz vor Beginn ihrer neuen Sendung. "Das hat mir total gefehlt!"

Wichtige Erfahrungen gesammelt

Wer das Programm von NDR 90,3 schon etwas länger verfolgt, wird Jacqueline Heemann und ihre außergewöhnliche Stimme kennen. Sie arbeitet bereits seit 1998 für das Landesfunkhaus Hamburg. In den Anfängen als Reporterin und Autorin, seit 2002 als Moderatorin verschiedener Tagessendungen im Programm von NDR 90,3. In den vergangenen beiden Jahren konzentrierte sich die Mutter von Zwillingen mehr auf die redaktionelle Mitarbeit abseits der Sendestudios, kümmerte sich um die Frühsendung und war mitverantwortlich für die gemeinsame Sommertour von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal.

Jacqueline Heemann im Studio.

Jacqueline Heemann zurück im NDR 90,3 Studio

Hamburg Journal -

Jacqueline Heemann wird künftig die Hörer von NDR 90,3 durch den Vormittag begleiten. Die gebürtige Westfälin lebt schon seit Jahren in Hamburg und liebt ihre Wahlheimat.

3,82 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Die Erfahrungen waren wichtig", sagt Heemann heute. "Jetzt weiß ich auch, was es heißt, die Vorarbeit für andere zu leisten." Doch letztlich siegte das Bauchgefühl. So, wie aus der geborenen Osnabrückerin mittlerweile eine Hamburgerin aus Leidenschaft geworden ist, so zog es Jacqueline Heemann jetzt mit ganzem Herzen zurück ans Moderatoren-Pult. "Aus Hamburg zu berichten, täglich mit möglichst vielen Hörerinnen und Hörern zu sprechen und mit unserer Musik eine entspannte Atmosphäre zu schaffen - das ist genau mein Ding", sagt sie.

Bild vergrößern
Freut sich auf seine neue Moderatorin: NDR 90,3 Programmchef Hendrik Lünenborg.
Mehr geht nicht

NDR 90,3 Programmchef Hendrik Lünenborg ist von den Fähigkeiten seiner neuen Moderatorin überzeugt. "Bei Jacqueline Heemann ist nichts gekünstelt, sie ist nahbar und witzig", sagt er. "Und dann kennt sie sich in Hamburg auch noch bestens aus - mehr geht einfach nicht. Toll, dass sie wieder täglich für uns moderiert."

Das neue Wochentagsprogramm von NDR 90,3 beginnt am kommenden Montag ab 5 Uhr mit der Sendung "Hamburg am Morgen". Im Anschluss an die 10 Uhr Nachrichten hat Jacqueline Heemann dann ihre Premiere mit "Hamburg am Vormittag", gefolgt von den beiden Magazinsendungen "Hamburg am Mittag" von 13 bis 15 Uhr und "Hamburg am Nachmittag" von 15 bis 19 Uhr.

Weitere Informationen

"3vor1": Schicken Sie uns Ihre Musikwünsche!

Im neuen Vormittag auf NDR 90,3 können Sie sich Ihre drei Lieblingshits bei unserer Moderatorin Jacqueline Heemann wünschen. Einfach bewerben und schon bald dabei sein. mehr

mit Video

Jacqueline Heemann: Von Kindern und Kaffee

Schon als Kind hat sie gerne Radio-Verkehrsmeldungen aus Hamburg gesprochen, jetzt hat sie ihre eigene Sendung: Jacqueline Heemann. Wir stellen die NDR 90,3 Moderatorin vor. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 03.04.2017 | 10:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/903/Jacqueline-Heemann,heemann156.html